Dienstag, 4. Januar 2011

Frohes Noize und einen Gruß aus Hell(e)s Open Kitchen!

Guten Tag, werte Bloggemeinde. Ich hoffe ihr hattet ein kulinarisch wertvolles Weihnachtsfest und einen guten Flutsch ins neue Jahr!

Hier war kurz vor Weihnachten die Helle Hölle los. Per Facebook rief ich auf zu "Hell(e)s Open Kitchen: Weihnaxbäckerei!". Der Plan war backen von Dienstag bis Freitag, wer Zeit und Muße hat, kommt vorbei. Jeder bringt etwas mit, Backzutaten, Wein, mehr Backzutaten, Rum, Dekosüßkram etc. Am Ende hat dann jeder fleißige (oder auch nicht so fleißige) Helfer einen großen Büddel voller Plätzchen mit nach Hause bekommen. Und was soll ich sagen... Fetzig war das!









 Auf jeden Fall machen wir das bald nochmal, oder?!

Kommentare:

  1. Hab ich Dich endlich wieder gefunden!
    Mensch, das ist ja klasse, offizielle Kuchen-Lieferantin und offenbar auch im neuen Heim glücklich und zufrieden!

    Liebe Grüße aus Köln!

    AntwortenLöschen
  2. Lyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyydia! Geilo! Bei dir hoffentlich auch alles paletti <3

    :) In Köln war ich letzt. Janz schick.

    AntwortenLöschen
  3. hihi spinni, ich hab dich jetzt zufällig gefunden =) :) =)

    liebe grüße aus wien!

    sara

    AntwortenLöschen
  4. Mingvase! Wie fein!! Einen lieben Gruß zurück, ich hoff bei dir ist alles tutti!

    AntwortenLöschen